Über Mich

Wer ich bin:

Ich bin Licht, empathisch, unbequem, weise und klar.

Ich bringe Leichtigkeit in schwere Themen.

Ich weiche selber in meinem Leben nicht aus, echt nicht, und habe auch nicht vor, das mit dir zu tun.

Ich wachse beständig, bin bei weitem noch nicht fertig (duh!), und lerne selber indem ich lehre.

Ich bin selber unendlich beglückt wenn ich mich erinnere.  Wenn ich wieder einen Moment erlebe, wo ich merke ‘ah ja, DAS bin ich, SO fühlt es sich an MACHTVOLL zu sein, so bin ich eigentlich gedacht und dazu bin ich da’.

Je mehr ich mich darüber austauschen kann und dazu mit DIR arbeiten darf, desto mehr erinnere ich mich auch in dem Prozess. Ein köstlicher Feedback Loop – und für deine Teilhabe an Selbigem bin ich unglaublich dankbar!

Ein Ausschnitt eines meiner Lieblings-Testimonials ist: 

"Durch dein Coaching fühle ich mich verbundener mit der Welt und mit dem Wahren, Guten und Schönen in mir!"
Herbert 47
Autor und Entwickler

Darum geht es doch! Um das Wahre, Gute und Schöne in uns!

Was ich glaube:

Ich glaube ziemlich weitreichend daran, dass wir haben können, was wir uns wünschen, dass unser Desire unser Kompass ist.

Ich glaube, dass es uns erfüllt und ganzer macht, wenn wir unseren Wünschen nachgehen, und dass das Entdecken und Eingestehen derselbigen der erste Schritt ist, um sie haben zu können.

Ich hatte selber gerade Coaching, und glaube an die Kraft von guter Spiegelung und Coaching um mich zu erinnern und mehr von der Person zu werden, die ich eigentlich sei soll – als die ich gedacht war.

 

Ausschnitt meiner Ausbildungen und Mini-Lebenslauf:

  • Ich habe Politikwissenschaften an der Uni Bremen und Internationale Konfliktstudien am Londoner King’s College studiert. 
  • Ich wollte zum Frieden beitragen und war ernüchtert, wie wenig wir auf Regierungs- und Nichtregierungsebene wirklich verändern.
  • Zu der Zeit hatte ich auch mein erstes spirituelles Erwachen und kam zu dem Schluss, dass ich die Herzen der Menschen öffnen muss, wenn ich nachhaltig zu Frieden beitragen will.
  • Ich hab dann das ‘Diploma in Transformational Coaching‘ beim Animas Centre for Coaching in London gemacht. 
  • Als ich gerade mein Coaching Business aufbaute und echt nicht noch eine Ausbildung wollte, hat mich die Orgasmische Meditation (OM) gepackt und mitgerissen. Hierbei ging es nochmal ganz neu um Kommunikation und Verbindung.
  • Ich hab dann die Zertifizierung zum Coach and Advanced Orgasmic Meditation Trainer bei OneTaste in San Francisco gemacht.
  • Und bin nach Deutschland um OM dort zugänglich zu machen.
  • Mittlerweile wohne ich in der wunderbaren Hauptstadt und biete hier Coaching und OM Training an.